Donnerstag, Februar 09, 2006

Die spinnen, die Moslems oder doch nicht?

Der wahre Grund, warum Moslems auf der ganzen Welt wegen ein paar Strichzeichnungen durchdrehen, ist nicht, weil sie total bekloppt sind. Sie werden von den Regierungen und Klerikern systematisch aufgehetzt. Damit soll von den Problemen im eigenen Land abgelenkt werden. Ob es jetzt das Versagen der Behörden in Mekka war oder einschneidende soziale Veränderungen. Das klappt bisher auch ganz ausgezeichnet. Es gibt in vielen islamischen Ländern eine langsam stärker werdende Opposition gegen die bestehenden Systeme. Mit den Ablenkungen auf völlig unwichtige Themen werden ihre Kräfte aber gebunden, weil sie sich um die eigentliche Sache, den Systemwechsel, nicht mehr kümmern können. Das Volk schreit nun mal nach der Wiederherstellung der Ehre des Propheten.
Die Erstveröffentlichung in der dänischen Zeitung war übrigens bereits letzes Jahr und sogar ein ägyptische Zeitung hatte die Karikaturen im Oktober 2005 abgedruckt! Hier der Beweis.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

"...Mit den Ablenkungen auf völlig unwichtige Themen werden ihre Kräfte aber gebunden, weil sie sich um die eigentliche Sache, den Systemwechsel, nicht mehr kümmern können. ..."

stimmt. Das spielt eine wesentliche Rolle... mehr über den Cartoon-"Krieg": www.magnusbeckerblog.de

Do. Feb. 09, 06:46:00 PM 2006  

Kommentar veröffentlichen

<< Home